Systemische Verstrickung

Systemische Verstrickung. So heißt der zweite Busch.
Dieser Busch beinhaltet Erfahrungen, die wir gar nicht selber erlebt haben und die trotzdem bei uns sind und auf uns wirken.
Vielleicht sagst du jetzt: Häääääääää? 😀
In vielen Studien wurde fest gestellt, dass traumatische Erfahrungen zu Zellveränderungen im Menschen führen.
Das heißt, wenn wir etwas erleben, ist diese Erfahrung im Körper abgelegt und eingespeichert.
Dieses hatte ich ja schon im letzten Eintrag auf der Körperschrankseite geschrieben.

Nun hat sich durch diese Studien immer wieder gezeigt, dass dieses Zellwissen über Generationen weiter gegeben wird, so dass wir ein Wissen in uns tragen, über Ereignisse, die wir nicht bewusst abrufen können, weil wir sie nicht selber erlebt haben.
Dies können z. B. die Kriegserlebnisse unserer Großeltern sein,
wie Gefangenschaft, Flucht usw.
Manchmal ist es sogar so, dass wir die Menschen, die das Trauma selber betraf, gar nicht mehr kennen, weil es zu lange zurück liegt.
Somit weiß unsere Seele und unser Körper etwas, was wir bewusst nicht wissen…..das ist spooki, oder? …und es betrifft jeden von uns.
Dieses Wissen macht oft etwas mit uns, nicht immer aber eben oft.
Es können sich Erkrankungen, Suizidgedanken, Süchte entwickeln. Manchmal ist es so, dass Schwangerschaften verloren gehen oder über Generationen Kinder früh sterben. Man kann sehen, dass sich Dinge über Generationen wiederholen.

Zum Beispiel:
Es war mal eine Frau bei mir, die berichtete, dass in der Familie ihres Mannes kein Mann über 40 geworden ist. Alle starben früh, aus ganz unterschiedlichen Gründen. Sein Vater, die Onkel und auch in der Generation davor war es so. Nun war ihr Mann 38 und beide hatten Angst.

Auch Symptome wie Haut- und Atemwegserkrankungen, aber auch alle anderen Beschwerden haben oft einen, wie wir es sagen, geerbten Hintergrund.
Immer wieder kommen Paare mit dem Thema unerfüllter Kinderwunsch usw. usw. ..
Manchmal merkt man, dass es in der Familie „schwarze Schafe“ gibt, das es immer wieder zu Streit kommt, also die Familiendynamik nicht in Frieden ist.
Der unbewusste Bereich in uns weiß um die Ursachen all dieser, in uns wirksamen alten Geschichten und wir können es in der Aufstellungsarbeit sichtbar machen und es auf den Heilungsweg bringen.
Die Lösung dieser alten Knoten passieren im Aufstellen bei einem guten Aufsteller in einer beeindruckenden, liebevollen und total effektiven Weise.
Wie das funktioniert? Erzähl ich dir. :-*

2 Antworten auf „Systemische Verstrickung“

  1. Ja das ist wirklich spooki. Aber ich durfte es ja schon mal erfahren ( Aufstellung) und ich muss sagen es ist so was von efectiv und gleichzeitig total abgefahren. Lg D.A

  2. Unglaublich, aber wahr! Deiner kompetenten, leichten und fröhlichen Art ist es zu verdanken, dass sich mit Deiner Methode der Aufstellung Schweres in Schwerelosigkeit umwandelt…!
    Ich bin grenzenlos dankbar, dass ich dies mit fast 70 Jahren erleben durfte!
    Besser spät, als nie :)) LG Anne-Rose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.